Kantstr. 148

Kommentare

helkz81

Frühstück am Abend

written by helkz81
18 Februar 2007 um 02:36
0

Auffallend angenehm im Schwarzen Café ist, das man hier auch zu später Stunde ein Frühstück bestellen kann. Sei es ein kleiner Snack oder ein ausgewachsenes Spätstück. Es gibt alles, was das Herz begehrt, während andere Institutionen sich nach 12 oder 13 weigern, Frühstücksähnliches zu servieren.
Auch wer nicht wirklich muss, sollte einmal die Toiletten gesehen haben. Stichwort Kommunikationsförderung, sag ich da nur.
Allgemein lässt es sich hier sehr gut aushalten. Wer es etwas ausgefallener mag, ist hier goldrichtig.

stellab

Ob Tag oder Nacht im Schwarzen Cafe ist immer etwas los

written by stellab
11 Februar 2007 um 18:55
0

Das Schwarze Cafe ist eine der einzigen Anlaufstellen Berlins in der man 24h am Tag Essen, Trinken, nette Gesellschaft und eine Tageszeitung erstehen kann. Der nette Service bewegt einen dazu dort zu jeder Tages- und Nachtzeit einzukehren, auch wenn es nicht einer der stylistischten Plätze Berlins ist, so ist es auf alle Fälle der angenehmste und eines der wenigen Cafes mit einem Wiener Cafehaus Flair. Deswegen ist es wohl in allen Altergruppen gleichermaßen beliebt. Im Schwarzen Cafe kann man sich auch gut mit einem Buch und einer Tasse Cafe vergnügen und sich am Umfeld ergötzen.

Das Schwarze Cafe ist einiges der wenigen Cafehäuser die es schon seit langem gechafft haben zu überleben und das hat auch seinen wohlverdienten Grund.

yuna

Angenehme Umgebung

written by yuna
11 Februar 2007 um 15:59
0

Das erste Cafe, dass ich als zugezogene Berlinerin "ausgecheckt" habe. Sehr gutes Essen, Getränke okay, im Sommer sehr angenehm, draußen zu sitzen und mit Freunden zu chillen. Allerdings eher langsame Bedienung. (Wird aber durch das gute Essen wieder ein wenig wettgemacht!) Ist sehr beliebt unter alteingesessenen Berlinern! Auf jeden Fall einen Besuch wert!

1_Dumme

anytime Schwarzes Café (im wahrsten Sinne des Wortes)

written by 1_Dumme
3 Januar 2007 um 03:36
0

Das Schwarze Café ist allein schon aufgrund der Tatsache, dass man dort 24h gutes Essen bekommt, Gold wert. Das Interieur ist leider extrem dunkel und die Toiletten auch eher skurril, der Service dafür aber umso freundlicher. Jeder ist dort willkommen, ob alt oder jung, arm oder reich, homo oder hetero, frisch aufgestanden oder 3-Tage durchgemacht. Dafür ist es auch verdientermaßen so beliebt.