"Zwischen Himmel und Erde"

28 August 2009 20:00 @ Café Lyrik
Share

Das Leben zwischen Liebe, Leid und Lust in Worten von Kästner, Pablo Neruda u.a. und in Musik beschrieben von Luca Carbonaro.
Eine nicht nur musikalische Premiere, es werden ausschließlich Kompositionen von Luca Carboanro gespielt, auch für die Texte von Felix Hohberg ist es die Uraufführung. Melancholisch schön wie das Leben selbst. Ein Liedprogramm der besonderen Art mit Zwischentexten.
Eine Pause vom Alltag, welche sich lohnt.

Marlies Cordes - Berliner Vollblut-Sängerin aus Leidenschaft. Sie nutzt Unvollkommenheit des Lebens kreativ. Ob im klassischen Bereich, den musikalischen Show-Spielereien oder in Kinderprogrammen wirkt ihre Freude an der Musik ansteckend auf jedes Publikum.

Luca Carbonaro, italienischer Pianist und Komponist und Wahlberliner ist bekannt für sein ausgeprägtes musikalisches Einfühlungsvermögen, welches sich auch in seinen Kompositionen widerspiegelt, für Film, Theater oder im Vertonen von Texten und Gedichten.

Felix Hohberg – berliner Abiturient.
Obschon am Anfang des Lebens aber doch mit dem Blick für das Wesentliche beschreibt Felix Hohberg in seinen Texten und Gedichten was zu erwarten ist von großer Liebe und dem großem Glück. Hier findet der Augenblick Gewicht im Alltäglichen.

Piano: Luca Carboanro
Gesang: Marlies Cordes
Rezitation: Felix Hohberg
www.cre-aktiv.com/kuenstlerkaleidoscope/musikkaleidoscope/marliescordesundlucacarbonaro/index.html

Event inseriert von gu_ups.

Werkommt

Keiner scheint da hin zu gehen. Wie steht es mit dir ?

Lounge

Du musst ein registrierter Benutzer sein, um das Event in der Lounger zu kommentieren.
Registrieren / Einloggen