Web 2.0-Lesung „Jour Fitz“ am 2. Juli: Bekannte und beliebte Autoren bringen Internet-Literatur in den 4010 Telekom Shop in Mitte

Einen Tag nach dem EM-Finale stehen im 4010 in der Weinmeisterstraße alle Zeichen auf Internet-Literatur. Montag, 2. Juli ab 20 Uhr lädt Taubenvergrämer und Autor Jan-Uwe Fitz zur mittlerweile neunten Lesung seiner Reihe „Jour Fitz“ im „4010 Telekom Shop in Mitte“. Bekannte und beliebte Autoren der Internet-Community erzählen hier Geschichten, die offline genauso gut funktionieren wie online. Diesmal sind unter anderen diese Autoren zu Gast:

Michael Budde ist besser bekannt als @haekelschwein. Er ist Buchautor und einer der bekanntesten Twitterer Deutschlands. Geboren im beschaulichen Oldenburg, wohnt er jetzt in Göttingen und geht gerne mit seinem rosa Häkelschwein auf Reisen.

Jochen Reinecke schreibt u.a. die wöchentliche Internetkolumne "Gehen Sie ins Netz“ in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Er spricht am 2. Juli über die beiden am meisten entmenschlichten Zonen Deutschlands: Die Züge der Bahn. Und Prenzlauer Berg.

Jour Fitz-Stammgast Erasmus von Meppen hat bisher drei Romane geschrieben und eine große Anzahl von Hörspielen und Liedern aufgenommen, auf deren Veröffentichung er immer noch hofft.
Tobias Schramm, besser bekannt als @schlenzalot, befindet sich zur Zeit in China. Für den Jour Fitz kommt er „auf Heimaturlaub“ in den 4010. Mittels einer Bildershow gewährt er einen Einblick in sein fernöstliches Leben.

Dirk Bernemann hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, von denen eins im April als Theaterstück in München Premiere feierte.
Christian Franke war bereits mehrmals zu Gast. Er twittert unter dem verstörenden Namen @arschhaarzopf und wirft in seinem Blog einen unbestechlichen satirischen Blick auf unsere politische Gegenwart.

Und weil Jan-Uwe Fitz ungern Nein sagt und äußerst vergesslich ist, wird es auch diesmal wieder den ein oder anderen spontanen Überraschungsgast geben.

Jour Fitz ist eine Veranstaltung für alle Wortinteressierten, literarischen Voyeure sowie Neugierige und findet regelmäßig im „4010 Telekom Shop in Mitte“ im Rahmen der Web 2.0-Lesung statt. Der Eintritt und die Getränke sind kostenlos.


Jour Fitz im 4010
2. Juli 2012, 20 Uhr
Eintritt: frei
Alte Schönhauser Straße 31, 10119 Berlin

Links:
jour-fitz.de
4010.com



Über 4010:
Workshops, Ausstellungen, Live Musik und Lesungen, eigene Website und Facebook-Profil. Das klingt alles so gar nicht nach einem Telekom Shop, wie man ihn kennt. Deswegen heißt er auch nicht so: Unter dem Namen „4010“ firmieren die Shops in Berlin-Mitte und der Kölner Ehrenstraße. 4010 – das ist der RAL-Code des Telekom-Magenta und zugleich das Community-Store-Konzept der Deutschen Telekom. www.4010.com

Event inseriert von 4010Team.

Werkommt

Lounge

Du musst ein registrierter Benutzer sein, um das Event in der Lounger zu kommentieren.
Registrieren / Einloggen