"Pueblo Chico - Latin Folk aus Chile"

23 August 2009 20:00 @ Café Lyrik
Share

Die Suche nach Identität in einem fremden Land war der Anlaß für eine kleine Gruppe lateinamerikanischer Musiker, sich zusammen zu tun und "Pueblo Chico" zu gründen.
Es ist eine authentische Band entstanden, die unterschiedlichste lateinamerikanische Rhythmen in ihrem Repertoir aufgreift, wie z. B. Guajiras, Cumbias, Wawancos , Huainos mit eindrucksvollen Texten von Victor Jara, Violeta Parra, Pablo Neruda. Diese Fülle an Rhythmen und musikalischen Ideen vereint Tanz und Gefühl, ein Lebensgefühl, dass den Alttag in den Winkeln Lateinamerikas, den pueblos chicos, so sehr prägt.
Vier Musiker mit einem gemeinsamen Ziel: Eine musikalische Reise durch Lateinamerika mit Musik zum Genießen und zum Tanzen vom ersten bis zum letzten Akkord...
"Pueblo Chico", dessen Wurzeln in Berlin zu finden sind, arbeitet aktuell an ihrem ersten Album "Tributo a lo nuestro" (Tribut an das Unsrige).
Schlagzeug und Percussion: Alvaro Recabarren (Chile, ehemaliges Mitglied bekannter Bands wie der Skagruppe "Santo Barrio")
Bass, Gesang u.a.: Jorge "palta" Harrison, (Chile, Mitglied von "La Mula")
Gesang und Gitarre: Mauro Valenzuela (Chile, Sänger bei "La Mula", außerdem Teil unabhängiger musikalischer Projekte
www.myspace.com/pueblochico

Event inseriert von gu_ups.

Werkommt

Keiner scheint da hin zu gehen. Wie steht es mit dir ?

BilderundVideos

Lounge

Du musst ein registrierter Benutzer sein, um das Event in der Lounger zu kommentieren.
Registrieren / Einloggen