Potsdamerstraße 58

Kommentare

wilma

Tanzen mit Panoramablick

written by wilma
16 Februar 2007 um 13:50
0

Das 40seconds ist wohl eine der Locations, die man besucht haben muss, wenn man in Berlin lebt und tanzen liebt. Das Highlight im 40 second ist die Lage, der Blick auf den Potsdamer Platz bei Nacht, den man von jedem Fenser auf's Neue bewundern kann und der schon alleine eine gute Laune verschafft. Zusammen mit dem stylisch-schlichten Interieur und tanzbarer House-Musik steht im 40seconds einem gelungenen Party-Abend nichts im Wege.

yuna

Coole Location

written by yuna
11 Februar 2007 um 15:27
0

Der Club bietet eine superschöne Aussicht in die Umgebung, Es finden dort immer wieder mal tolle Parties (letztens die bekannte Hangaram Party) statt.
Die Musik: Richtung elektronische/House, aber auch immer wieder Klassiker und R&B - also für jeden etwas drin!
Die Türsteher: fand ich solala, es kommt manchmal vor, dass man (auch wenn manauf der Gästeliste steht), mal 30 Minuten warten muss, bis sie sich erbarmen. Oder man ruft einfach den Partyhost an ;-)
Ansonsten ist das Interior ok, Musik auch ok, Location super, Macht immer mal in grüßeren Gruppen Spaß, die Nacht über den Dächern von Berlin durchzutanzen!

stellab

Immer eine Fahrstuhlfahrt wert!

written by stellab
11 Februar 2007 um 11:53
0

Das 40 Seconds ist einer der wenigen Clubs, dessen DJs es verstehen RnB und House Anhänger gleichermaßen glücklich zu machen. Der schlauchartige Club erscheint einem immer ein bisschen voll, besticht aber durch seine atemberaubende Aussicht über den Potsdamer Platz. Sei es im Winter von innen oder im Sommer von der Dachterasse. Das 40 Seconds ist immer einen Besuch wert, Aber man sollte sich beim Gehen während der 40 sekündigen Fahrstuhlfahrt auf ein nicht mehr ganz so schönes Spiegelbild gefasst machen! Doch das beweist eigentlich nur, dass man eine wunderbare Nacht mal wieder durchgefeiert hat.

1_Dumme

Schönste Aussicht über den Potsdamer Platz

written by 1_Dumme
2 Januar 2007 um 01:46
0

Wunderschön designter Club, die 40 seconds stehen für die 40 sekunden, die man braucht, um mit dem Fahrstuhl hochzufahren. Wechselnde Parties v.a. mit House oder RnB DJs finden dort statt.
Man merkt, dass das 40 seconds ursprünglich als Restaurant/Bar vorgesehen war und erst später zum Club umfunktioniert wurde, da man eigtl. immer irgendwem im Weg steht... Aber allein schon die Aussicht über den Potsdamer Platz, insbesondere von der Terrasse im Sommer, ist es wert, dort mal gewesen zu sein.