Am Alexanderplatz 5

Kommentare

wilma

Nicht zu verpassen...

written by wilma
19 Februar 2007 um 00:41
0

...ist das Weekend, denn schon auf hunderte Meter Entfernung schallen die wummernden Elektrobässe über den Alexanderplatz. Ist man erst mal drinnen (gar nicht so einfach, bei den schwer durchschaubaren Türstehern, daher möglichst immer in kleinen Grüppchen und mit zumindest gleich vielen Frauen wie Männern auftauchen), fährt man mit dem Fahrstuhl hoch in den 12. Stock, wo man nicht nur von dem Blick über Berlin sondern von ekstatisch tanzenden Menschen empfangen wird. Der Club überzeugt durch ein schlichtes aber gelungenes Ambiente und und eine große chill-out -area. Dagegen ist die Tanzfläche etwas klein geraten.
Das einzeige Manko ist die rein elektronische Musik, die eben doch Geschmackssache ist...

stellab

Einer der wohl besten Elektro Clubs Berlins, aber ...

written by stellab
12 Februar 2007 um 16:40
0

definitv nichts für Leute die kleine Elektro musik lieben, denn dafür ist die Location einfach nicht schön genug und dir Drinks nicht gut genug. Definitv einer der Lieblingsplätze von denen die diese Musik und die Lebensart mögen, aber gar nichts für die nicht ganz so Toleranten unter uns.

Die Türsteher werden für immer unergründlich bleiben und auf keinen Fall mit mehr als drei Leuten an der Tür stehen um reinzukommen. Ob man dann reinkommt ist seo eine Sache manchmal ja, manchmal nein, aber das warten und den ganzen Stress ist es wirklich nur wert, wenn man die Musik mag.

yuna

Direkt am Alex

written by yuna
12 Februar 2007 um 04:05
1

Wer kennt es nicht, das WEEKEND? Man findet unweit der alternative Rock und Punkszene des Prenzelbergs einen der besten Elektro-Clubs Berlins: Direkt am Alex, an der Karl-Marx-Allee. Man braucht nicht weit laufen, hat in unmittelbarer Nähe A-Lounge, Cafe Moskau, H20..
Nichts für schickimicki 40Seconds-geher, würde ich sagen, dafür aber bessere DJ Musik und immer mal wieder tolle DJ Sessions auf dem Programm.
Dress code eher strenger. Als Touri-Gruppe kommt man eher nicht rein, also schön in kleineren Gruppen hingehen.. ;-) Wer in Berlin wohnt, wird wohl früher oder später dem Club einen Besuch abstatten - nicht ohne Grund gibt es WEEKEND-Steady-Goers!

1_Dumme

I can't wait...

written by 1_Dumme
10 Februar 2007 um 19:24
0

... for the weekend to begin! Das Weedend war das Ersatz-Cookies, während letzteres geschlossen war. Geilste Electro-Musik und spontane Konzerte kann man ganz oben im Haus der Reise mit Blick über den Alexanderplatz genießen. Es ist nach wie vor extrem beliebt bei allen möglichen Gruppierungen, inklusive einigen skurrilen Gestalten dort, obwohl es recht klein und die Einrichtung auch nicht besonders originell ist. Lange Warteschlangen an Garderobe, Bar und Toilette vorprogrammiert. Aber definitiv immer noch einer der coolsten Clubs der Stadt.