Am Zwirngraben 2

Kommentare

helkz81

Rund um die Uhr

written by helkz81
17 Februar 2007 um 23:24
0

Egal zu welcher Uhrzeit man am Club vorbeikommt, es scheint immer was los zu sein. Ich für meinen Teil kenne das AM to PM nur vom Tage her. Das Angebot der Karte ist guter Durchschnitt, die Preise entsprechen auch der Gegend vom Hackeschen. Jedoch schien das Personal verwirrt durch Modifikationswünsche der bestellten Speisen seiner Besucher.
Ein großes Plus ist natürlich die Lage des Clubs, der quasi ins Bahnhofsgebäude integriert ist und so zum Reinschauen einlädt.

stellab

from am to pm...

written by stellab
11 Februar 2007 um 19:03
0

...oder sollte es vielleicht lieber von pm to am heißen. Denn wenn man einmal die Tür passiert hat (unbedingt ordentliche Schuhe und Hosen) kann es schon sein, dass man vor dem Morgengrauen den Club nicht verlässt. Die Cocktails sind klasse, die Longdrinks ebenfalls, was auch nicht zu unterschätzen ist. Das einzig störende ist, dass es nicht genung Sitzplätze drinnen gibt. Man weiß nie wen man dort trifft, seien es nun Touristen oder Lokalprominenz oder vielleicht auch einfach einne netten Menschen.

Die Musik ist toll (vorrangig RnB und Hip Hop) und auch wenn die Tanzfläche klein ist, erscheint sie einem selten zu voll. Auch toll ist definitiv, dass man eigentlich nur aus dem Club rausfallen muß und schon sitzt man in der SBahn nach Hause.